Kieran Halpin

Kategorie
Kommisse Wolfenbüttel
Datum
2020-02-29 20:00

Kieran Halpin

Der irische Songpoet ist zu Gast in „Bluenotes Guter Stube“ in der Kommisse

Am Samstag, den 29. Februar 2020 um 20:00 Uhr ist er wieder zu Besuch in „bluenotes Guter Stube“ in der Wolfenbütteler Kommisse. Der irische Liedermacher und Songpoet Kieran Halpin ist wieder zu Gast bei uns. Es ist noch gar nicht so lange her, im November 2019 beim „Concert for Chris Jones 2019“ war er mit einem kurzen, aber exzellenten Programm auf unserer Bühne zu erleben. Jetzt haben wir ihn zu einem abendfüllenden Konzert nach Wolfenbüttel eingeladen.

Wenn man den Erfolg eines Liedermachers an der Anzahl seiner Lieder messen würde – dann muss Kieran Halpin als ein großer moderner Liedermacher angesehen werden. Es kann nur wenige Schreiber in der heutigen Akustik/Folk-Szene in Europa geben, deren Lieder mehr gecovert wurden. Namen wie Ilse De Lange (All The Answers), Vin Garbutt, Dolores Keane, The Battlefield Band, John Wright, Flossie, Niamh Parsons, Chris Jones und unzählige andere haben seine Songs aufgenommen. Tatsächlich kann man seine Lieder in Folk-Clubs, Kneipen und Festivals auf der ganzen Welt hören, gesungen von den berühmten und weniger berühmten. Oftmals sind die Lieder bekannter als der Autor selbst! Einige sind ins Deutsche, Finnische und Spanische übersetzt worden! Er hat Alben in seiner Heimat Irland, Schottland, London, Nashville, Oxford und Sydney aufgenommen. Bis heute hat Kieran Halpin 22 CD’s und 3 Songbooks mit insgesamt 137  Songs veröffentlicht! Es ist eine bemerkenswerte Leistung für jeden Künstler, so produktiv zu sein und trotzdem einen so hohen Standard zu halten.
2017 wurde Halpin’s neueste CD „Doll“ veröffentlicht. Sie enthält 11 neue Songs und wurde von dem legendären deutschen Produzenten Manfred Leuchter aufgenommen und produziert. Ebenfalls mit dabei sind Manfred an Akkordeon und Klavier, Yogi Jockusch an der Percussion, Antoine Puetz am Bass und Ian Melrose an Gitarre und Dobro.
Halpin’s Songs decken alle erdenklichen Themen ab, von Liebe, Verlust und Feiern bis hin zu den globaleren Anliegen, die uns heute alle betreffen und werden oft als moderner Protestsongschreiber beschrieben. Er scheut sich nie, Themen anzusprechen, die Meinungen und Debatten hervorrufen. Wenn Sie ein Fan von Texten sind – dann ist dieses Konzert für Sie.
Aber während seine Alben immer etwas sind, worauf man sich freuen kann, ist es live auf der Bühne, wo Halpin seine Spuren hinterlässt. Er ist gleichzeitig kraftvoll und leidenschaftlich, intim und intensiv. Er hat es geschafft, seine intelligenten und zum Nachdenken anregenden Texte mit großartigen Melodien zu verbinden und hat sich im Laufe der Jahre zu einem Autor mit einem einzigartigen Stil entwickelt. All dies wird durch einen prägnanten Witz in seinen Einleitungen unterstrichen, der dem Publikum hilft zu verstehen, woher das Lied kommt und anzudeuten, wohin es gehen könnte.
Halpin ist gleichermaßen für ein kleines Folk-Club-Publikum und ein großes Festival-Publikum zu Hause. Er ist auch einer der härtesten Tourneemusiker der heutigen Szene mit über 160 Shows pro Jahr in der ganzen Welt.

Sie erleben diesen außergewöhnlichen Künstler mit dem ihm eigenen trockenen irischen Humor auf der bluenote Bühne in „Bluenotes Guter Stube“ – ganz nah am Künstler in einer einmaligen Atmosphäre.

Karten für dieses Konzert bekommen Sie bei der Touristinfo Wolfenbüttel, allen Konzertkassen, über ADTicket oder reservix im Internet. Restkarten können – soweit noch vorhanden - an der Abendkasse erworben werden. Weitere Infos gibt es bei bluenote e.V., c/o Horst Krups, Tel.:05331/45384, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder auf unserer homepage www.bluenote-wf.de

 
 

Alle Daten

  • 2020-02-29 20:00

Powered by iCagenda